Links
Lade..
   
Singapore Airlines entscheidet sich für IBM zur Unterstützung ihrer weltweit verteilten Teams
IBM unterstützt Singapore Airlines bei der effizienteren Zusammenarbeit und Kommunikation ihrer geografisch verteilten Belegschaft.

Nach einer umfassenden Studie hinsichtlich der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership - TCO) entschied sich Singapore Airlines, IBM Lotus Software als Messaging Plattform des Unternehmens beizubehalten.

Singapore Airlines wird bis Ende 2010 auf die neueste Version 8.5 von Lotus Notes und Domino upgraden. Darüber hinaus nutzt die Fluggesellschaft für Verbesserungen der Zusammenarbeit, beim Wissensmanagement und in der Mobilität die Lotus Collaboration Plattform bestehend aus IBM Lotus Quickr, Lotus Connections, Lotus Sametime, Lotus Notes Traveler und Lotus Mobile Connect.